Bekannt durch Radio TEDDY - Die neue Premium-Kinder-Trinkflasche
Gesunde und frische Getränke für die Schule - mit der neuen JuNiki's Double Neck

Wir bei JuNiki´s glauben, dass ausreichend gesunde und frische Getränke das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit unserer Kinder in der Schule fördern.

Kinder ganz ohne Getränke oder nur mit süßen, industriell gefertigten und überzuckerten Limonaden zur Schule zu schicken, finden wir nicht in Ordnung. In Deutschland haben wir mit das beste Trinkwasser auf der Welt, und das einfach so, direkt aus dem Wasserhahn.

Was liegt näher, als unseren Kindern ein leckeres, gesundes und frisches Getränk mit zur Schule zu geben? Was es dafür braucht? Frisches Wasser mit oder ohne Kohlensäure, dazu wer mag für den feinen Geschmack gerne etwas Obst oder sogar Gemüse zur Aromatisierung. Probiert einfach aus, was Euren Kindern am besten schmeckt.

Und das gute daran: An langen Schultagen, oder bei besonders großem Durst, zum Beispiel an Tagen mit Sportunterricht, füllen die Kinder die Flasche ganz einfach wieder auf. So einfach? So einfach! Am besten mit der richtigen Trinkflasche. Absolut dicht, einfach nachzufüllen, auch unter kleinen Wasserhähnen. Verdreckte oder gar verlorene Deckel? Gehören endgültig der Vergangenheit an. JuNiki's Double Neck ist da, für Euch, und für die Kinder, die besten der Welt. Viel Spaß!!

Die folgenden Getränke schmecken unseren Kindern besonders gut. Probiert sie aus, was gefällt Euch am besten?

Mineralwasser mit Gurkenscheibe, gehobelter Karotte und Pfefferminze
Gesund und lecker
Mineralwasser mit Gurkenscheibe, gehobelter Karotte und Pfefferminze
Mineralwasser mit Erdbeere, Aprikose und Pfefferminze
Erfrischend und fruchtig
Mineralwasser mit Erdbeere, Aprikose und Pfefferminze
Mineralwasser mit Kiwi und Wassermelone
Schnell gemacht
Mineralwasser mit Kiwi und Wassermelone
Stilles Wasser mit Limette oder Pfefferminze
Stilles Wasser mit viel Aroma
Stilles Wasser mit Limette oder Pfefferminze
Habt Ihr schon Eure JuNiki's Double Neck? Profitiert von den Vorteilen:

Dicht auch bei Kohlensäure

Kinderleicht nachfüllbar

Geschirrspüler-geeignet

Besonders
hygienisch

Wählt Eure Farbkombination: Blau/Hellblau oder Lila/Pink
JuNiki´s Double Neck - Die Story

Die neue Kindertrinkflasche JuNiki´s Double Neck stellt alle herkömmlichen Modelle in den Schatten. Sie ist die allererste Wahl für Grundschüler.

Entwickelt wurde sie vom Unternehmensberater und Vater zweier Töchter Dr. Christian Kehlenbeck während seines Sabbaticals aufgrund großer Unzufriedenheit mit herkömmlichen Modellen.

Die neue Flasche kombiniert die Vorteile herkömmlicher Enghalsflaschen (leicht daraus trinkbar) mit denen herkömmlicher Weithalsflaschen (leicht zu befüllen und leicht zu reinigen), bei gleichzeitiger Vermeidung der jeweiligen Nachteile.

Eltern und Kinder profitieren gleichermaßen von den Vorteilen der zum Patent angemeldeten Trinkflasche.

Die Story zur Trinkflasche für Kinder
JuNiki´s Double Neck
In Deutschland entwickelt und zum Patent angemeldet
JuNiki´s Double Neck
Weltpremiere
Aus robustem TritanTM by Eastman- in lila und in blau
JuNiki´s Double Neck
Demnächst
Aus handgefertigtem Borosilikatglas...
JuNiki´s Double Neck
Demnächst
... auch mit Doppelwand und Teefilter ...
JuNiki´s Double Neck
Demnächst
... und aus vakuumisoliertem Edelstahl
Wie kam es zu dieser Idee?

"Kindertrinkflaschen gibt es viele. Auch wir hatten den ganzen Schrank voller niedlich bedruckter Flaschen.

Aber keine war wirklich geeignet für Wasser mit Kohlensäure oder Tee oder Schorle. Und sie waren nicht schadstofffrei oder undicht oder nur umständlich mit Trichter zu befüllen oder man konnte nur schwer daraus trinken oder sie waren schlecht zu reinigen und anfällig für Schimmel.

Und ich wollte einfach nicht wahrhaben, dass es hier keine überzeugende Lösung gibt und grübelte und grübelte.

Nach vielen schlaflosen Nächten kam mir dann die Idee zu einer besonderen Flasche: Warum nicht einfach die Vorteile einer Flasche mit enger Mündung mit denen einer weiten Mündung kombinieren?"

Was macht die Flasche so einzigartig? Und aus welchem Material werden die Flaschen produziert?

"Geschmäcker sind verschieden, die einen bevorzugen Trinkflaschen aus leichtem Kunststoff, die anderen aus Glas, wiederum andere aus robustem Edelstahl.

Aber wohl alle vereint der Wunsch, dass die Flaschen aus hochwertigen und schadstofffreien Materialien hergestellt werden, die gesundheitlich unbedenklich sind. Und dass die Flaschen nicht auslaufen, auch nicht bei Wasser mit Kohlensäure. Und dass sie bequem zu befüllen sind, ohne Hilfsmittel wie Trichter, und idealerweise durch die Kinder selbst in der Schule nachgefüllt werden können, auch unter kleinen Wasserhähnen. Und dass sie auch für verderbliche Getränke wie Schorle oder Tee geeignet sind, ohne dass die Gefahr der Schimmelbildung in nicht einsehbaren und schlecht reinigbaren Bereichen des Verschlusses besteht. Und dass die Kinder leicht daraus trinken können, ohne sich zu bekleckern. Und dass keine Deckel beim Trinken verloren gehen können. Und dass die Flasche nach Gebrauch einfach in den Geschirrspüler darf.

Eine Flasche mit allen diesen tollen Eigenschaften gab es bisher nicht am Markt. Als Vater zweier Töchter fühlte ich mich motiviert, hier eine tolle Lösung zu finden und habe JuNiki´s Double Neck, die Flasche mit kleiner Trinköffnung und großer Nachfüllöffnung konzipiert und zum Patent angemeldet. Der große Vorteil der Flasche besteht aus dem einzigartigen Verschluss, der im Prinzip mit Flaschenkörpern verschiedener Materialien kombiniert werden kann. Jedes Material hat hier seinen eigenen Vorteil.

Was liegt also näher, als allen Eltern und Kindern die Flasche aus dem Material ihrer Wahl anzubieten?"

Welches Produkt wird zuerst angeboten?

"Die allererste Serie JuNiki's Double Neck wird aus dem hochwertigen, BPA freien Copolyester TritanTM der amerikanischen Firma Eastman hergestellt. Die Flasche fasst 400ml, ist sehr leicht, robust, glasklar, absolut dicht auch bei Kohlensäure und für den Geschirrspüler im oberen Fach geeignet.

Wir haben lange überlegt, welches die ideale Füllmenge ist. Einerseits sollen die Kinder genügend trinken, andererseits soll die Flasche nicht zu schwer sein. Unsere Kinder kommen meist mit 300 ml über den Vormittag. Beim Ganztagsunterricht oder an Tagen mit Sport füllen die Kinder die Flasche einfach in der Schule wieder auf, dafür ist sie ja gedacht.

Diese Flasche ist bei unseren Kindern und deren Freunden seit Monaten im Einsatz und täglich im Geschirrspüler - dabei hat sie selbst den größten Kritiker überzeugt - meine Frau - und die Kinder lieben die Flasche."

Wie stellen sich die Vorteile der neuen Flasche im täglichen Gebrauch konkret dar?

"Diese Flasche soll Grundschülern und ihren Eltern das Leben vereinfachen.

Bei uns füllen Mama oder Papa die Flasche morgens früh bequem durch die große Öffnung des Flaschenkörpers und verschließen sie mit dem Verschluss absolut dicht.

In der Schule trinken die Kinder bequem durch die kleine, leicht zu öffnende und schließende Trinköffnung. Der kleine Deckel ist mit der Flasche verbunden, so dass er nicht herunter fallen und dreckig werden oder gar verloren gehen kann.

Wenn die Flasche leer getrunken ist, kann das Kind selber bequem durch die große Nachfüllöffnung, zum Beispiel an einem Wasserautomaten in der Schule (unsere Grundschule hat so einen), die Flasche nachfüllen. Wiederum stellt das Verbindungsstück zwischen Flasche und großem Deckel sicher, dass der Deckel nicht verloren gehen kann.

Durch die schräge Anordnung der Nachfüllöffnung ist die Flasche auch schräg unter sehr kleinen Wasserhähnen bequem nachfüllbar.

Zu Hause angekommen darf die Flasche aus Tritan mitsamt Deckel in den Geschirrspüler.

Auf nicht einsehbare Verschlussmechanismen wurde bewusst verzichtet, da diese kaum zu reinigen sind und eine gesundheitlich nicht unbedenkliche Schimmelbildung bei verderblichen Getränken nicht einfach auszuschließen ist."

Welches Feedback haben Sie bisher von den Nutzern der ersten Flaschen erhalten?

"Einige dieser Flaschen der Vorserie sind bei unseren sowie bei befreundeten Kindern seit Monaten im Dauereinsatz. Kinder lieben sie, die Eltern schätzen die Vorteile wie Dichtheit auch bei Kohlensäure, leichter Befüllbarkeit, Reinigbarkeit im Geschirrspüler, ... Hier kommt direktes Feedback der Kinder und Eltern:"

"Die brauche ich in groß und aus robustem Material zum Sporteln, die passt wenigstens unter den Wasserhahn!" - Mutter zweier Schülerinnen aus Bremen

"Praktisch, aber gibt es die auch aus Glas?" - Mutter dreier Kinder aus Kirchzarten bei Freiburg

"Die fülle ich im Ganztagsunterricht einfach unter dem Wasserhahn wieder auf." - Gymnasiastin 5. Klasse in Niedersachsen

"Die ist toll, die zeige ich gleich meinen Freunden zu Hause." - Gymnasiast 7. Klasse aus Wachenheim

"Mein Kind liebt die Flasche, seine Mitschüler möchten auch eine..." - Mutter eines Erstklässlers in Bremen

"Damit brauche ich keinen Trichter mehr für meine bisherige Enghalsflasche - und nichts läuft mehr über." - Patentanwalt und Vater zweier Grundschüler

"Nun darf es auch Fruchtschorle oder Tee für die Schule sein, es kann ja hier nichts mehr schimmeln!" - Biologielehrerin und Mutter zweier Schülerinnen 2. & 5. Klasse aus Niedersachsen

"Der integrierte Teefilter der Glasflasche spart mir viel Zeit bei der Teezubereitung für meine beiden Mädchen, und das Umfüllen von den Teetassen in Flaschen entfällt." - Mutter zweier Grundschülerinnen 2. & 4. Klasse an der Waldorfschule in Bremen

"Mit dem weichen Anti-Rutsch-Boden steht die Flasche auch bei der ruckeligen Zugfahrt sicher auf dem Tisch." - Bahnfahrender Pendler

JuNiki's Double Neck hält dicht! Auch bei Kohlensäure. Hier kommt der Test:

Zuerst der berühmte Fontänen Versuch mit Coca Cola light und Mentos: Die Mentos lassen die Kohlensäure ausgasen und das Getränk durch die geöffnete Trinköffnung heraussprudeln.

Anschließend der gleiche Versuch mit zunächst verschlossener Trinköffnung. Hält JuNiki's Double Neck dicht?

Über neue Produkte und Aktionen als Erster informiert werden: Der JuNiki's Newsletter